News

AEBI_YARIN_SUI_1309211809.jpg
ITF U&18 Erfahrungen 2021

Mit grosser Freude konnte ich zum Ende der ITF Serie in der Schweiz tolle, persönliche Erfolge feiern. Es gelang mir von 10 Einzel Matches deren 7 zu gewinnen. In Horgen, meinem Heim Club schaffte ich es im Einzel ins Viertel- und im Doppel ins Halbfinale. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung. 

AEBI_YARIN_SUI_1509213506.jpg
Qualifiziert für die SM 2021

Es ist für mich eine grosse Freude an den diesjährigen Schweizer Meisterschaften teilzunehmen. Auch, wenn ich nicht vorne mitspielen werde, ist es für mich ein grosser Sieg nach meiner Krankheit überhaupt qualifiziert zu sein.

IC_Aufstiegsspiel_Nati_B_ Horgen_Belvoir_1906211190.jpg
TC HORGEN steigt überraschend erstmals in die NLA auf

Die Jungstars zeigen im Klub Stil und Manieren. Yarin Aebi, der nach einer sehr schweren Viruserkrankung monatelang ausgefallen war, integrierten sie geduldig wieder im Kader. 

 

Danke, dass ich dabei bleiben durfte.

_DSC4467_web_cut.jpg
Der harte Weg zurück

Auch wenn man zu den grössten Hoffnungen der Schweiz gehört, ist der Weg manchmal steil und hart. Durch meine Erkrankung musste ich dies am eigenen Leib erfahren. Plötzlich zählen kleine Erfolge! Aber ich werde nicht aufgeben und mich zurück kämpfen.

 

Danke das ihr weiterhin an mich glaubt.

 

Für alle, die gerne mehr über das Thema erfahren möchten:

Siehe Bericht über mich im Tagesanzeiger.

ITF_Aebi_Yarin_1209185374.jpg
ITF Turniere - Lernen erlaubt!

Wie sagt Stan Wawrinka so schön:


Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better.

ITF_Aebi_Yarin_1009184861.jpg
ITF Zürichsee Junior Open - Heimclub Turnier

Ein Turnier zu Hause ist immer schön, bringt aber auch mehr Erwartungen und Nervosität mit. Die ersten Matches gelangen mir recht gut. Im Viertelfinale spielte ich gegen Richard Dulganov, auf dem Papier nicht so stark aber die Nr. 5 in Ungarn. Es war ein nervenraubendes Spiel auf hohem Level mit extrem engen und langen Ballwechseln. Ein hartes Stück Arbeit 6:4 7:6 (9) 7:5. Im Halbfinale gegen Jonas Schär lief es mir gar nicht. Nun gehts zum nächsten Turnier. 

IMG_20180804_202029.jpg
Oberentfelden International U16

Zusammen mit meinem Horgener Kollegen André Windler durfte ich in Oberentfelden das Doppel sowie die Einzel Konkurrenz gewinnen. Es war eine intensive und erfolgreiche Woche.
Danke André, dass du mich jeden Tag unterstützt und mit mir eingespielt hast.

2018-02-21 10.05.18.jpg
Neue Erfahrungen - ITF 18&U Turniere

Seit vergangenem September kämpfe ich auf ITF U&18 Turnieren (International Tennis Federation) um wertvolle Punkte. Ohne Punkte ist es schwierig, an diesen Turnieren überhaupt spielen zu können. So musste ich mich immer mal wieder durch die Quali-fikation (3 zusätzliche Matches) kämpfen. Nach einem halben Jahr klappt es immer besser, mich fürs Hauptfeld zu qualifizieren. Zum Teil sind die Gegner 2-3 Jahre älter, grösser und kräftiger, und ich muss alles für einen Sieg aus mir herausholen. Ich trainiere weiter hart und kämpfe, so dass ich bis Mitte 2018 weitere Plätze gut machen kann.

lys-assia_005.jpg
Treffen mit Sporthilfe und Patin

Heute traf ich mich mit der Sporthilfe und meiner Patin Lys Assia. Es war ein unvergessliches Zusammentreffen mit viel Freude und Engagement. Ich bedanke mich auch auf diesem Weg für die Unterstützung und das Vertrauen in mich. Ich werde weiterhin voll Gas geben!

IMG-20170418-WA0002.jpg
Einzug in Biel

Seit drei Wochen wohne und trainiere ich nun schon in Biel. Vieles ist neu auch meine Schule/Klasse des OSZ Mett-Bözingen, welche ich besuche.

Es ist ein grosser Schritt aber der richtige für meine weiteren Ziele. Ich fühle mich sehr wohl und betreut im Kreise des Leistungszentrum bei Swiss Tennis.

268171_newsindexfourbythree.jpg
ITF U14-Team-Weltmeister

Ein Kampf auf hohem Niveau, der über die Titelvergabe an der U14-Junioren-WM in Tschechien entschied. Trotz grossem Kampfgeist und gewonnenem Startsatz unterlag ich dem Spanier Daniel Rincon mit 6:4, 3:6, 4:6. Jérôme Kym konnte mit einem starken Match gegen Carlos Alcarez Garfia mit 6:4, 7:6(4) gewinnen und somit musste das Doppel entscheiden –  dieses gewannen wir klar mit 6:4, 6:3 und fielen Coach Michael Lammer und dem Dritten im Bunde, dem Zürcher Till Brunner, jubelnd in die Arme.

 

Bericht Swiss Tennis

IMG-20170716-WA0018_edited_edited.jpg
Schweizer Meister 2017, U14

In einem 3-Satzkrimi gegen den stabil spielenden Till Brunner konnte ich mich trotz grossen Serviceproblemen am Ende durchsetzen. Ich lag bereits 3:6/3:5 in Rückstand, als ich das Spiel doch noch drehen und den zweiten Satz mit 7:5 für mich entscheiden konnte. Im dritten Satz fand ich meinen Rhythmus und zog mit 5:0 davon und gewann das Finalspiel schliesslich mit 6:2 im dritten Satz. 

Bericht Swiss Tennis

IMG-20170704-WA0007.jpg
European Summer Cup 2017, TE U14 - Qualifikation

​Dank drei Siegen für die Endrunde in Spanien qualifiziert.Zusammen mit Jérôme Kym und Gianluca Marin haben wir in den ersten beiden Tagen im rumänischen Cluj die Gastgeber sowie Polen gleich mit 3:0 bezwungen. Im heutigen Duell mit Serbien war das abschliessende Doppel entscheidend. Dieses ging nach einem harten Kampf mit 4:6 6:0 12:10 an uns.

Aebi-Sui_4.jpg
Klosters International TE U14 Kat. 2

Meine Auslosung war nicht einfach - musste ich mich gegen starke Gegner wie die Nummer 2 von Deutschland Mika Lipp durchsetzen. Ich verfolgte mein Ziel Game um Game, Satz für Satz. Im ganzen Turnier gab ich keinen Satz ab. Im Final gegen den Polen Piotr Kusiewicz (Nummer 2 im Tableaux) gewann ich mit 6:2, 6:2.

Danke an die Fans die extra nach Klosters gereist sind.

Bericht Swiss Tennis

IMG_3931.JPG
NLB Einsatz für den TC Horgen

NLB - Bei meinem ersten Einsatz in der NLB für den TC Horgen spielte ich Ende Mai in Lugano gegen Kirill Dmitriev (RUS), einem ATP Spieler mit bestem Ranking 363 von 2015. Ich gab alles und schaffte sogar ein Break. Obwohl ich das Spiel 3:6 3:6 verlor, konnte ich viel aus diesem Match lernen.  

Bericht ZSZ

FB_IMG_1494911997002_1.jpg
Maribor International TE U14 Kat. 2

Anfang Mai habe ich 2 internationale Turniere in Maribor, Slowenien gespielt. Leider konnte ich in den Einzeln nicht mein ganzes Können abrufen. Im Doppel spielte ich zusammen mit meinem Partner Jerome Kym sehr gut. Wir gewannen beide Doppel-Konkurrenzen klar. Nun heisst es wieder volle Konzentration auf das Einzel.

Bericht Swiss Tennis

IMG-20170430-WA0030_edited.jpg
Montreux International TE U14 Kat. 3

Als Favorit startete ich ins Turnier. Mein Ziel klar definiert: Der Titel. Jeden Tag kämpfte und arbeitete ich dafür. Im ganzen Turnier gab ich nur einen Satz ab. Im Final gegen den Italiener Giulio Perego gewann ich mit 6:4, 6:1 und krönte die Woche mit dem Turniersieg.

Bericht Swiss Tennis

IMAG0041_edited_edited.jpg
XXIV Taça Internacional Maia Jovem 2017 (Portugal) Kat. 1

Eine Woche mit sehr guten Matches auf hohem Niveau. Erst gegen den Spanier Carlos Alcaraz (1) im Viertelfinale war nach hervorragender Leistung in drei Sätzen Schluss. Das Doppel an der Seite von Harry Lazell (GBR) lief sehr gut und endete gegen die stark aufspielenden Spanier im Halbfinale. 

2017-03-18 19.04.27.jpg
TIM Essonne (France) Kat. 1

Als Nummer 9 nicht ganz die erwartete Leistung gezeigt. Im Achtelfinale war Schluss im Einzel. Das Doppel an der Seite von Jérôme Kym lief etwas besser. Hier war das Halbfinale Endstation.

Es gilt, weiter hart zu arbeiten und zu kämpfen. 

C5CYxulWcAYHLCd.jpg
Schweizer U14-Team gewinnt EM-Silber!

Am Ende waren die Spanier zu stark für das bis anhin kämpfende Schweizer Trio. Jérôme Kym, Yarin Aebi und Jan Sebesta zeigten während der gesamten Woche eine starke Leistung, wie Coach Michael Lammer festhält: „Ich bin stolz darauf, wie die Jungs nie aufgegeben haben, auch wenn sie zurücklagen. Aus diesen schwierigen Matches, die sie diese Woche gegen starke Konkurrenten gespielt haben, können sie viel für die Zukunft lernen.“

Bericht Swiss Tennis

file.jpg
Qualifikation Team EM 14&U geschafft

Die in Kazan / Russland stattfindende Qualifikation und Final-Spiele sind für Team Switzerland geglückt.  Mit einem 2. Platz hinter den stark aufspielenden Russen haben sich für die Teilnahme der 8 besten Teams in Europa qualifiziert. Die Finalspiele finden Mitte Februar statt.

IMG-20170116-WA0002_edited.jpg
Schweizer Meister 14&U

In einem packenden, an Spannung nicht zu übertreffenden Finale den Titel gegen Jérôme Kym mit 6:2 6:7 (6:7) 6:3 erkämpft. Es war eine harte Auslosung und ich musste mir den Titel hart erkämpfen. 

Resultate

IMG-20161210-WA0006_edited.jpg
TE Milten Cup, Milovice CZ 

Im harten Kampf gegen das Team Russland im Finale zusammen mit Daniel Siniakov (6:4 6:7 7:10) knapp gescheitert. 

Das Einzel gegen den schnellen Doppelpartner Daniel knapp verloren. Nun geht's weiter mit Training.

IMG-20161127-WA0004_edited_edited.jpg
Offene Ostschweizer Meisterschaften 

In einem hart umkämpften Match mit vielen intensiven Duellen auf höchster Ebene konnte ich im entscheidenden Moment meine mentale Stärke ausspielen, das Break erzielen und bestätigen.

Mit 3:6 6:2 6:3 ging der Fight und somit der Titel an mich.

DSC05045.JPG
2. Platz - Swiss Regional Junior Challenge 

8 Schweizer Regionalverbände, bzw. die besten Junioren der Schweiz, kämpften um den Titel. Leider hat es nicht ganz zum Sieg gereicht.

Yarin konnte als Nummer eins Gesetzter alle Matches und Doppel für das Team gewinnen.   

IMG_4112.JPG
2 x im Viertelfinale bei TE Cyprus

Bei einem stark besetzten Turnier konnte ich zwar das Viertelfinale erreichen. Aber es wäre mit etwas mehr Glück das Halbfinale möglich gewesen.   

Yarin Aebi.jpg
Meine Technik und Action in einer Collage

Herzlichen Dank für die tolle Arbeit. 

IMAG0175_edited_edited.jpg
Doppel-Sieg und Halbfinal-Einzug bei
Kat. 2 TE Turnier in Klosters

Zusammen mit Jérôme Kym das Doppel ohne Satzverlust in der Kategorie 2 der 14&U Junioren gewonnen. Zum erfolgreichen Gewinn kommt eine Halbfinal-Teilnahme im Einzel dazu.

Resultate

IMG-20160816-WA0003.jpg
Finale im Doppel und Viertelfinale im Einzel 

In Bludenz erfolgreich im Doppel wie im Einzel. Das nächste Mal klappt es mit dem Sieg!

vdd_4_apr_st04840.jpg
2 x Halbfinale im Doppel bei TE Turnieren

In Oberentfelden (Kat. 3) sowie Ulm (D) (Kat. 2) das Halbfinale im Doppel erreicht.

vdd_4_apr_st04888.jpg
Erfolgreiche SM Sommer 2016

Bis ins Viertelfinale geschafft. Und endlich nach dem x-Anlauf gegen Jérôme Kym gewinnen können.

vdd_4_apr_st04773.jpg
TE Turnier Portugal, Juni 2016

Zwei Mal in der Consolation erfolgreich.

Swiss Challenge Biel.jpg
Swiss Tennis Challenge 2016 

Im Final gegen Joel Meylan 6:7 7:5 12:10. Ich lag bereits mit 6:7 1:5 im Rückstand, wehrte 4 Matchbälle ab und konnte das Spiel mit grossem Kämpfereinsatz doch noch für mich entscheiden.

IMG_4075.JPG
TE Turnier Athen, April 2016

Über die Qualifikation ins Halbfinale. 

Yarin.jpg
U14-Turniersieg Horgen 2016

Nachdem ich bisher immer klar gegen meinen Trainingskollegen verloren hatte, konnte ich nun mit 6:0 6:4 gewinnen.

P1010621.jpg
Junior Trophy Sommer 2015

Zusammen mit Joel konnten wir ohne Satzverlust die Doppelkonkurrenz für uns entscheiden und 6:4 6:4 im Final gewinnen.

2014-12-07 14.25.10.jpg
Schweizermeisterschaften 2014

Auch hart umkämpfte Spiele bringen oftmals nicht den Erfolg! Trotzdem grössten Rivalen das erste Mal geschlagen.

2014-12-07 14.27.31.jpg
Schweizermeisterschaften 2013

An den ersten Schweizermeisterschaften U&10 Sieg im Doppel und 2. Platz im Einzel erkämpft.